Tschulym


Tschulym
Tschulỵm
 
der, Čulỵm [tʃ-], rechter Nebenfluss des Ob, Russland, 1 799 km lang, entspringt mit zwei Quellflüssen (Weißer und Schwarzer Ijus) im Kusnezker Alatau, durchfließt das Westsibirische Tiefland, mündet etwa 150 km unterhalb von Tomsk; auf 1 173 km schiffbar.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tschulym (Ob) — Tschulym Чулым Verlauf des Tschulym (Чулым) im östlichen Einzugsgebiet des Ob DatenVo …   Deutsch Wikipedia

  • Tschulym — (auch Kulym genannt) ist ein Nebenfluss des Ob in Russland siehe Tschulym (Ob) ein Zufluss des Tschanysees in Russland siehe Tschulym (Tschanysee) eine russische Stadt siehe Tschulym (Stadt) Diese Seite is …   Deutsch Wikipedia

  • Tschulym — Tschulym, so v.w. Tschulim …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tschulym (Tschanysee) — Tschulym Чулым Einzugsgebiet des Tchanysee DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Tschulym (Fluss) — Tschulym (auch Kulym genannt) ist ein Nebenfluss des Ob in Russland siehe Tschulym (Ob) ein Zufluss des Tschanysees in Russland siehe Tschulym (Tschanysee) eine russische Stadt siehe Tschulym (Stadt) …   Deutsch Wikipedia

  • Tschulym (Stadt) — Stadt Tschulym Чулым Vorlage:Infobox Ort in Russland/Wartung/AltFöderationskreis …   Deutsch Wikipedia

  • Kija (Tschulym) — Kija Кия Verlauf der Kija (Кия) im Einzugsgebiet des Tschulym DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Weißer Ijus — Weißer IjusVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt Lage Republik Chakassien (Russland) Flusssystem Ob Abfluss über Tschulym → Ob  …   Deutsch Wikipedia

  • Jaja (Fluss) — Jaja Яя Verlauf der Jaja (Яя) im Einzugsgebiet des Tschulym DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Bely Ijus — Der 224 Kilometer lange Weiße Ijus (russisch Белый Июс, Bely Ijus) ist der rechte Quellfluss des Tschulym (Flusssystem des Ob) in Sibirien (Russland, Asien). Der Weiße Ijus entsteht seinerseits an der Ostflanke des Kusnezker Alatau bei 712 Metern …   Deutsch Wikipedia